Montag, 15. Dezember 2014

Rezension: "Legend - Schwelender Sturm" von Marie Lu


Titel: 'Legend - Schwelender Sturm'

Autor: Marie Lu

Verlag: Loewe

Reihe: 2/3

Seitenzahl: 448

Du möchtest das Buch kaufen? Klicke *hier*

Achtung! Spoilergefahr!

Day und June werden nach ihrer Flucht von der Republik verfolgt. Doch auf dem Weg finden sie neue Verbündete - die Patrioten. Diese wollen ihnen helfen Days Bruder zu finden, verlangen aber eine Gegenleistung: June und Day sollen den neuen Elektor Anden töten, den sie für alle Missstände in der Republik verantwortlich machen. Doch als June ihn näher kennen lernt, beginnt sie zu zweifeln. Was ist, wenn Anden ihre einzige Hoffnung auf Veränderung ist?


Wow! Was für ein Buch! Mit ihrem ersten Band "Legend - Fallender Himmel" hat die Autorin Marie Lu die Messlatte schon extrem hoch angesetzt aber meiner Meinung nach konnte der zweite Teil ihn noch toppen.

Man ist wieder sofort in der Geschichte. Ich konnte mich zwar nicht an alle Details aus Band 1 erinnern, jedoch war das auch gar nicht nötig. Marie Lu hat es wieder geschafft eine einzigartige Atmosphäre zu schaffen, die das Lesen zu einem wahren Vergnügen macht.

Vor allem die zwei Protagonisten Day und June konnten mich wieder völlig überzeugen. Wie auch schon zuvor besticht vor allem June durch ihre Intelligenz und Reife. Sie wirkt an keiner Stelle wie 15! Sie ist vielleicht nicht unbedingt das sympathischste und netteste Mädchen, dafür ist sie sehr vielschichtig und hat viel Grips. Ihr analytisches Denken steht in starkem Kontrast zu Days teils emotionaler Art. Während Day an nichts anderes als an die Rettung seines Bruders Eden und seiner Kindheitsfreundin Tess denken kann und dabei so ziemlich jede Gefahr auf sich nehmen würde, beginnt June sie Ziele und Wege der Patrioten anzuzweifeln. Das ist auch der Grund, warum die Beziehung der beiden ein einziges Auf und Ab ist. Es wird viel gestritten und diskutiert, ruhige und traute Momente gibt es, abgesehen vom Anfang, kaum. Trotz allem ist es völlig klar, dass beide zusammengehören, denn sie sind ein unschlagbares Team.

Was diese Dystopie aber so verdammt gut macht, ist der geniale Weltenentwurf der Autorin. Es gibt nicht DEN einen Feind. Geschickt hat Marie Lu Verdachtsmomente platziert und man fragt sich immer wieder: wem kann ich trauen? Was hat diese Person für eine Absicht? Die Rebellen tun nicht nur das richtige, sie handeln oft auch sehr rücksichtslos und fragwürdig. Die dystopische Welt wirkt im Gegensatz zu vielen Schwarz/Weiß-Zeichnungen anderer Dystopien sehr viel dynamischer, denn hier verändert sich permanent irgendetwas. Die Charaktere wechseln die Seiten, sie werden hintergangen oder hintergehen und es gibt schockierende Wendungen, die mich umgehauen haben. 
Das Spannungslevel ist wirklich konstant hoch und trotz der 450 Seiten gibt es keine Längen. 
Auch das Ende sorgt für einige Überraschungen und Frustration meinerseits, weil ich nicht gleich Band 3 hier herumliegen habe, um weiterzulesen.

Ein atemberaubender zweiter Teil, der Band 1 in nichts nachsteht. Spannung bis zum Umfallen, tolle Protagonisten und ein fantastischer Weltenentwurf. Von mir gibt es verdiente 5/5 Punkte.

Kommentare:

  1. Tolle Rezi und absolut berechtigte Bewertung! Ich fand den ersten Teil von Legend ja nur okay, aber den zweiten fand ich genauso toll wie du:)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu danke sehr :) Ich finde auch, dass der zweite Band besser als Band 1 ist. Ich bin so gespannt auf das Finale *_*
      Liebe Grüße,
      Ebru

      Löschen
  2. Guten Morgen :)
    Das Buch liegt bei mir noch auf dem SuB rum, da ich ein paar mal gehört habe dass der 2. Teil nicht so gut wie der erste sein soll. Da wollte ich mir den ersten nicht versauen :D
    Aber deine Rezi hört sich ja richtig gut an..
    Ich liebe es wenn es nicht nur DEN einen bösen Feind gibt ! :D das gibt einem Buch meißtens mehr Biss.
    Danke für die super Rezi. Ich werde demnächst wohl doch mit dem Buch anfangen.
    Liebe Grüße
    Sharleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sharleen,
      Ich liebe das auch :D dann stellt man nämlich immer seine eigenen Theorien auf :D
      Gerne doch :) Fang schnell an zu lesen!
      Liebe Grüße,
      Ebru

      Löschen
  3. Ich habe schon einige Rezis gelesen aber deine ist einfach der Hammer! Nun möchte ich unbedingt diese Reihe lesen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      danke dir liebe Jacqueline!
      Liebe Grüße,
      Ebru

      Löschen
  4. Hallo Ebru!
    Vielen Dank für deine Eindrücke. Die Buchreihe interessiert mich auch schon seit längerer Zeit. Deine Rezi hat mich überzeugt, dass ich mir die Bücher unbedingt kaufen muss.
    Danke!

    Liebe Grüße,
    Nane

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!

    Ich hab die Bücher so nach und nach gelesen, ging damals nicht anders, weil ich gerade auf der Uni mit ner Arbeit über die Technik des CO2 Sensors beschäftigt war ... Aber den letzten Band hab ich dann innerhalb eines Tages gelesen, kann ich mich erinnern :). Du wirst sicher noch deine Freude damit haben, da bin ich mir sicher ;).

    Liebste Grüße
    Gwendi ❤️‍

    AntwortenLöschen

Würde mich über eure Kommentare freuen!! :)