Donnerstag, 20. Juni 2013

Rezension: 'Dark Destiny' von Jennifer Benkau

Titel: 'Dark Destiny'
Autor: Jennifer Benkau
Verlag: script5
Preis: 18,95 €
Reihe: 2/2
Du möchtest das Buch kaufen? Klicke *hier*


Achtung! Spoilergefahr!

Inhalt:

Hilflos muss Joy mitansehen, wie ihre große Liebe Neél von ihren eigenen Leuten gefoltert wird. Als Matthial ihr die Todesnachricht überbringt, hält sie nichts mehr: sie lässt den Clan hinter sich und macht sich auf die Suche nach Antworten...

Meine Meinung:

Lange habe ich auf die Fortsetzung des phänomenalen ersten Teils 'Dark Canopy' gewartet. Dementsprechend hoch waren auch meine Erwartungen an den finalen Band. Nach dem Lesen kann ich sagen, dass sie größtenteils erfüllt wurden.

Die Geschichte beginnt mit einem kurzen Prolog, den ich zunächst nicht einordnen konnte, der aber am Ende Sinn ergibt.
Dann knüpft die Handlung nahtlos an das Ende des ersten Teils an und ich hatte gar keine Startschwierigkeiten, obwohl 'Dark Canopy' schon über ein Jahr zurückliegt. 
Die Stimmung ist wie gewohnt düster, rau und trostlos, was durch den sehr bildhaften Schreibstil der Autorin noch unterstrichen wird.

"Selbst unter dem dünnen Stoff konnte ich kein Stück unversehrte Haut entdecken. Dort, wo die Kruste aufbrach, sickerte Blut durch die Risse. An seinen im Schoß gefesselten Hände klebten Haferschleimreste, er musste wie ein Tier aus der Schale gegessen haben." (S. 22)

Die Beschreibungen sind ungeschönt, einfach echt, aber anders würde es auch gar nicht passen.

Die beiden Hauptcharaktere haben mir in diesem Band wieder sehr gut gefallen. Joy ist total authentisch. Besonders gut fand ich, dass die Autorin uns auch Joys Schwächen aufgezeigt hat; sie ist nicht perfekt, im Gegenteil, sie kann manchmal egoistisch und selbstsüchtig sein. Trotz allem ist sie loyal bis zum Äußersten, wenn es um Neél geht. Ihre inneren Konflikte, vor allem was Matthial und den Clan betreffen, wurden sehr gut rübergebracht.
Auch Neél war mir beim Lesen wieder sehr sympathisch! Er ist, ganz ähnlich wie Joy, eine wahre Kämpfernatur und lässt sich durch nichts unterkriegen.

Warum bin ich trotz allem nicht zu hundert Prozent zufrieden?
Ich kann nicht sagen, dass die Geschichte mich gelangweilt hätte. Nein, ich habe das Buch verschlungen! Aber irgendwie hatte ich auch gleichzeitig das Gefühl, als passiere...nichts. Vor allem am Anfang kommt die Handlung kaum voran. Es gab Passagen, die waren unheimlich spannend, dann folgten wieder fünfzig Seiten, die nichts zum Fortbringen der Handlung beigetragen haben. Es schien mir, als fehle ein roter Faden, dem die Geschichte folgt.
Das Ende konnte einige Schwachstellen wieder ausbügeln, denn es war wirklich überraschend und vor allem konsequent. Einige werden das Ende mit Sicherheit nicht mögen und auch ich habe darüber nachgedacht, aber ich bin zum Schluss gekommen, dass es einfach am Besten zu der Charakterentwicklung passt.


Fazit:

'Dark Destiny' ist ein würdiger Nachfolger des ersten Teils und ein guter Abschluss der Dilogie.     Die Charaktere sind nach wie vor authentisch und sympathisch, jedoch ist das Buch inhaltlich deutlich schwächer als als sein Vorgänger, weswegen ich sehr knappe 4 Punkte vergebe. 
Trotz allem gehört diese Buchreihe zu den Besten auf dem deutschen Buchmarkt und vor allem 'Dark Canopy' hat mich regelrecht vom Hocker gehauen.










Kommentare:

  1. Hallo :)

    Tolle Rezi. Sag mal hat die Reihe echt nur zwei Teile ?

    LG Litfara <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr ;) Ja genau, leider sind es nur zwei Teile! Aber auf jeden Fall sehr empfehlenswert <3

      Löschen
  2. Huhu,

    ich finde deine Rezi sehr gut! Wahrschenilich vor allem daher, weil ich nachdem ich das Buch gelesen hatte, ganz genauso empfunden habe! Ich kann jeden Punkt deine Rezi bestätigen. Es ging mir ganz genauso!
    Zusammen mit Band eins wirklich eine rundum gelungenes Paket, aber wie du schon selbst gesagt hast, Band zwei ist leider ein bisschen schwach.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey ;) Danke dir! Ich hatte schon das Gefühl, ich bin die Einzige, die es nicht sooo toll findet :) gut zu wissen, dass jemand meine Meinung teilt :D
      Liebe Grüße,
      Ebru <3

      Löschen

Würde mich über eure Kommentare freuen!! :)